Jurij Koptew

Vorsitzender des Wissenschaftlich-Technischen Rates der Rostec Corporation

 

 

 

 

 

Geboren am 13. März 1940 in Stawropol.

Bildung

1965 schloss er die Bauman Moscow State Technical University, Fachrichtung „Luftfahrzeuge“, ab.
Doktor der technischen Wissenschaften, Professor.

Berufstätigkeit

1957-1960:  Dienst  bei den Streitkräften der UdSSR.
1960-1964: Studium an der Bauman Moscow State Technical University.
1964-1965: Techniker; Ingenieur bei der Firma 577.
1965-1969: Ingenieur; Projektingenieur; Leiter der Gruppe für Koordinierung und Kontrolle im Maschinenbauwerk „S.A. Lawotschkin“.
1969-1991: leitender Ingenieur; Chefingenieur; stellvertretender Hauptverwaltungsleiter; stellvertretender Minister des Ministeriums für Allgemeinen Maschinenbau.
1991-1992:  Vizepräsident der Russian Corporation of General Machine Building Rosobschemash.
1992-2004:  Generaldirektor der russischen Raumfahrtbehörde; Generaldirektor der russischen Luft- und Raumfahrtbehörde.

2004-2008: Abteilungsleiter für  militärisch-industriellen Komplex des Ministeriums für Industrie und Energie der Russischen Föderation.

2008-2009: Leiter der Gruppe von Beratern der Rostec Corporation .
Seit 2009:  Vorsitzender des Wissenschaftlich-Technischen Rates  der Rostec Corporation.
 

Auszeichnungen

Leninorden, Orden der Oktoberrevolution, Orden des Roten Banners der Arbeit, Orden der Ehre, Verdienstorden für das Vaterland 2. Klasse, Verdienstorden für das Vaterland 3. Klasse;

Medaille für heldenmütige Arbeit, Medaille „300 Jahre russische Flotte“, Medaille „100 Jahre Luftstreitkräfte“;

Ehrenurkunde der Regierung der Russischen Föderation;

Ehrennadel  des Generaldirektors der Rostec Corporation „Für Auszeichnung in der Arbeit“;

staatliche Auszeichnungen Frankreichs und Kasachstans;

Preisträger des Staatspreises der UdSSR; zweifacher Preisträger des Staatspreises der Russischen Föderation;  Preisträger des Gagarin-Preises der Regierung der Russischen Föderation;

Ehrentitel: „Verdienter Wissenschaftler der Russischen Föderation“, „Verdienter Arbeiter der Raketen- und Raumfahrtindustrie  der Russischen Föderation“.

Familienstand
Verheiratet, hat zwei Kinder